News

erkrankungen an der hand.

Dass die Hand eines unserer kostbarsten Körperteile ist, zeigt nicht erst die Tatsache, dass Manuel Neuer seine Hände für 3 Millionen Euro hat versichern lassen.

Den Alltag nicht mehr eigenhändig zu bewältigen, kann man sich nur schwer vorstellen. Erkrankungen und Beeinträchtigungen an der Hand wirken sich unmittelbar auf das persönliche und berufliche Leben aus. Wir in der Gießener Orthopädiepraxis verstehen uns aufgrund unserer langjährigen Fachexpertise als Experten für handchirurgische Befunde.

Das Team des Facharztzentrums für Orthopädie in Lich, Giessen und Marburg nimmt Ihr Schicksal in die Hand und kümmert sich um Ihre Verletzungen und Erkrankungen.

Ist eine Operation unabdingbar, begleiten Sie unsere Orthopäden in Lich, Giessen und Marburg auch auf diesem Wege. Durch die intensive Kooperation und Kommunikation mit örtlichen Handchirurgen helfen wir Ihnen bei der Auswahl des geeigneten Operateurs. Sprechen Sie uns an.

Orthopädie in Lich, Giessen und Marburg - Hand

aufbau und abschnitte der hand

Die menschliche Hand – das wertvolle Werkzeug des Alltags besteht aus 27 Knochen, 33 Muskeln und einem komplexen Sehnenapparat. Während die Knochen das Grundgerüst für die menschliche Hand bilden, sind die 33 Muskeln essentiell für die Bewegung.

Trotz der immensen Kraft, welche mit den Händen aufgebracht werden kann, sind diese dennoch ein filigraner und zarter Teil des Körpers. Nerven, Sehnen und Blutgefäße sowie die dünnen Knochen liegen direkt unter der Haut, nur von wenig schützendem Muskel- und Fettgewebe bedeckt.