Online Termin Kongresse

PREMIERE: orthopaedicum Imagefilm

Liebe Patientinnen, Liebe Patienten,
Liebe Besucherinnen, Liebe Besucher,

wir freuen uns Ihnen ab sofort unser neues Praxisvideo präsentieren zu dürfen. Erhalten Sie einen kurzen audiovisuellen Einblick in unsere Praxen sowie die täglichen Abläufe im orthopaedicum. Wir hatten viel Freude bei den Dreharbeiten und wünschen auch Ihnen viel Spaß mit unserem neuen Imagefilm. Sie können den Film direkt auf unserer Startseite in der dort erscheinenden Box ansehen.

Ihr Praxisteam aus dem orthopaedicum Lich & Giessen

> Zur Startseite

Prof. Dr. Efe 2022 erneut unter den besten Ärzten der Region in der Sportorthopädie

Auch in 2022 verleiht FOCUS Gesundheit unserem Kollegen Prof. Dr. Efe das zweite Jahr in Folge das Siegel TOP Mediziner in der Region im Bereich der Sportorthopädie. Damit zählt Prof. Dr. Efe zu einem kleinen Kreis von Experten in diesem Fachbereich.

 

Prof. Efe als Diskussionspartner in der Livestream Diskussion „F.A.M.E. CrossFIRE Discussion: VKB Läsionen und periphere Instabilität“ am 29.06.2022

Am 29. Juni 2022 wird unser Kollege Prof. Efe in der Online-Livestream Diskussion „F.A.M.E. CrossFIRE Discussion: VKB Läsionen und periphere Instabilität – Hype oder State of the Art?“ für Teilnehmerfragen und Diskussionen der Referenten als Experte seines Fachs zur Verfügung stehen.

Gemeinsam mit den Spezialisten für Kniechirurgie und Sporttraumatologie Prof. Dr. Dr. Thomas Stein aus dem SPORTHOLOGICUM® Frankfurt am Main und Dr. Tobias Jung aus der Charité Berlin werden in dem Online-Format unterschiedliche Rekonstruktionsverfahren, Optionen für die Wahl des Transplantats und Fixationstechniken im Rahmen der VKB Plastik sowie verschiedene Nachbehandlungsstrategien kontrovers diskutiert.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
https://www.fame-forum.de/fortbildungen/details/fame-crossfire-discussion-vkb-laesionen-und-periphere-instabilitaet-1900-uhr/

Neue Publikation zur Meniskusnaht in der Fachzeitschrift „Kniejournal“ der Deutschen Kniegesellschaft (DKG)

In der März Ausgabe 4/2022 der Fachzeitschrift „Kniejournal“ der Deutschen Kniegesellschaft (DKG) sind unsere Kollegen Prof. Dr. Turgay Efe und PD Dr. Karl-Friedrich Schüttler mit ihrer Publikation: „Die arthroskopische Meniskusnaht – Tipps und Tricks“ vertreten.

Die Publikation samt Videobeitrag soll Tipps zur praktischen Durchführung und Hilfen zur Fehlervermeidung bei der Meniskusnaht anhand der Rekonstruktion eines Innenmeniskuskorbhenkelrisses geben.

Den Beitrag aus dem „Kniejournal“ können Sie über folgenden Link aufrufen:
> PDF downloaden

Weitere Informationen zu dem Artikel erhalten Sie zudem unter:
https://link.springer.com/article/10.1007/s43205-022-00146-y

Prof. Efe beim QKG Knorpel-Akademie Spezial-Workshop am 24. und 25. Juni 2022 in Essen

Auf dem diesjährigen Spezial-Workshop der Knorpel-Akademie des Qualitätskreises Knorpel-Repair und Gelenkerhalt e.V. (QKG) am 24. und 25. Juni 2022 in Essen wird unser Kollege Prof. Dr. Efe über das Thema  „Postoperative Therapien nach Knorpel OP (Hyaluron, PRP etc.) was, wann, wie?“ referieren und für eine anschließende Diskussionsrunde bereit stehen.

Prof. Efe bei der Sommerakademie Sportorthopädie vom 15. bis 17. Juli 2022 im Panoramahotel am Oberjoch in Bad Hindelang

Auf der Sommerakademie Sportorthopädie vom 15. bis 17. Juli 2022 in Bad Hindelang wird unser Kollege Prof. Dr. Efe am Freitag den 15.07.2022 mit seinem Vortrag „Patellofemoral dynamisch, statisch, synthetisch“ vertreten sein.

Die Fortbildung am Oberjoch vereint namhafte Referenten aus unterschiedlichsten Fachrichtungen sowie ein abwechslungsreiches Vortragsprogramm mit konservativen und operativen Themen. Es werden interessante Diskussionen in anregender Atmosphäre erwartet.

Prof. Efe auf dem 9. Sommersymposium 2022 in Frankfurt am Main mit eigenen Vortragsreihen und Vorstellung der eigenen OP-Technik

Vom 8. bis 10. September 2022 findet in Frankfurt am Main das 9. Sommersymposium unter der wissenschaftlichen Leitung der Goethe-Universität Frankfurt und dem Sporthologicum® Frankfurt statt. Unter dem Titel der diesjährigen Veranstaltung „Fokus Meniskus und Knorpel – Behandlung von Pathologien am Kniegelenk“ wird von erfahrenen Ärzten, Physiotherapeuten, Sportwissenschaftlern sowie Rehatrainern zu den Schwerpunktthemen Meniskus und Knorpel referiert.

Unser Kollege Prof. Efe wird auf dem Sommersymposium Vorträge zu den Themen „Therapie von Knorpeldefekten – Zusammenfassung, Diskussion“ und "Infiltrationstherapie bei lokalen Knorpeldefekten und Gonarthrose – meine Erfahrung mit und ohne EbM“ halten. Zudem stellt Prof. Efe seine eigene OP-Technik zur anterolateralen Kapselbandrekonstruktion vor.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter www.sommersymposium.com.

Wir sind stolz auf unsere erneute FOCUS Empfehlung und TOP Mediziner Auszeichnung 2022

Seit 2017 empfiehlt das renommierte Magazin „FOCUS GESUNDHEIT“ niedergelassene Fachärzte, die in ihren Landkreisen in Ausbildung, Erfahrung und Renommee führend sind.

Auch in 2022 hat die Focus-Ärzteliste im Landkreis Giessen das orthopaedicum Lich & Giessen erneut im Bereich Orthopädie und Unfallchirurgie ausgezeichnet. Zudem wurden wir das zweite Jahr in Folge zusätzlich als TOP Mediziner in der Region im Bereich der Sportmedizin ausgezeichnet und zählen damit zu einem kleinen Kreis von Experten im Fachbereich der Sportorthopädie.

Prof. Efe auf der 70. Jahrestagung der VSOU e.V. am 29. April 2022 in Baden Baden

Auf der 70. Jahrestagung der VSOU e.V. (Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen) vom 28. - 30. April 2022 in Baden Baden wird unser Kollege Prof. Dr. Efe im Rahmen eines Firmenworkshops/Lunchsymposiums der PlasmaConcept zum Thema „Gonarthrose managen – aber wie? Regenerative, individualisierte Arthrose-Therapie“ referieren und für eine anschließende Diskussionsrunde bereit stehen.

Prof. Efe auf dem 5. Sportmedizinischen Symposium in Duisburg am 20. Mai 2022

Am 20. Mai 2022 findet in der MSV-Arena und am BG Klinikum Duisburg sowie im ZukunftsZentrum Zollverein in Essen das 5. Sportmedizinische Symposium statt. Themenschwerpunkt des Symposiums wird das verletzte Knie, seine Therapie und die Rehabilitation sein.

Unser Kollege Prof. Dr. Efe wird mit seinen zwei Fachvorträgen „MPFL-Plastik – wann welche Technik?“ und „Meniskusrepair – Rampen- und Wurzelrefixation“ auf dem Symposium als Kniespezialist vertreten sein.

Prof. Efe auf der MuskuloSkelettal im Westin Grand in Frankfurt am Main am 9. und 10. Dezember 2022

Am 9. und 10. Dezember 2022 findet im Westin Grand in Frankfurt am Main die MuskuloSkelettal mit dem Titel „Trends in der Gelenktherapie - Evolution oder Einbahnstraße?“ statt. Auch unser Kollege Prof. Efe wird neben weiteren hochkarätigen und international anerkannten Referenten wieder als Experte vor Ort vertreten sein.

Das Programm konzentriert sich am ersten Tag auf die modernsten Aspekte der Sportorthopädie, des Schultergelenks und des Hüftgelenks. Am zweiten Tag liegen die Schwerpunkte auf dem Kniegelenk, gefolgt vom Fuß- und Sprunggelenk. Dadurch entsteht ein interessantes und sehr abwechslungsreiches Programm. Dazu kommen Industrie-Workshops, Panel-­Diskussionen, Meet the expert Sessions, Mittagsvorlesungen und vieles mehr.

Prof. Efe auf der 32. Jahrestagung „Arthroskopie und Gelenkchirurgie“ des Berufsverbandes für Arthroskopie in Düsseldorf

Am 28. und 29. Januar 2022 findet in Düsseldorf die 32. Jahrestagung „Arthroskopie und Gelenkchirurgie“ des Berufsverbandes für Arthroskopie statt.

Auch unser Kollege Prof. Efe wird neben weiteren hochkarätigen und international bekannten Rednern wieder als Experte vor Ort vertreten sein und über das Thema „Das VKB in den ersten 3 Wochen: Refixieren, Augmentieren, in Ruhe lassen?“ referieren. Neben dem Workshop- und Vortragsprogramm stehen besonders auch Diskussionen und der fachliche Austausch zwischen den einzelnen Kollegen im Vordergrund des Kongresses.

Prof. Efe auf dem Knie-Kurs der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und orthopädische Chirurgie vom 3. bis 5. März 2022 in Berlin

Vom 3. bis 5. März 2022 findet im geschichtsträchtigen Langenbeck-Virchow-Haus sowie in der Charité Campus Mitte in Berlin der Knie-Kurs der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und orthopädische Chirurgie statt.

Die Veranstaltung ist Teil des strukturierten Kurssystems der DGOOC, welche die Teilnehmer begleitend zur klinischen Weiterbildung für die Prüfung der „Speziellen Orthopädischen Chirurgie“ vorbereiten soll. Neben diversen Fachvorträgen von renommierten Experten aus ganz Deutschland finden zudem auch Workshops an Humanpräparaten statt.

Auch unser Kollege Prof. Efe wird als Kniespezialist und Experte auf seinem Fachgebiet vor Ort vertreten sein und in den drei Tagen über die Themen „Technik der VKB-Rekonstruktion“, „Zellfreier Knorpelersatz – halten die Produkte was sie versprechen?“ und „Osteochondrale Transplantation: Indikation und Technik, allogene Implantate“ referieren.

Jahrgangsbeste Absolventin zur Medizinischen Fachangestellten kommt aus dem orthopaedicum Lich & Giessen

Im Rahmen der einzigen hessenweiten Absolventenfeier in Bad Nauheim wurden jüngst 109 medizinische Fachangestellte aus ihren Ausbildungsverhältnissen verabschiedet. Wir sind besonders stolz auf unsere Auszubildende Laura Herrmann, die als Jahrgangsbeste ihre Ausbildung in unserer orthopädischen Facharztpraxis in Lich absolvierte. Sie erzielte sowohl im schriftlichen als auch im praktischen Teil der Prüfung die Note „sehr gut“.

Wir gratulieren dir an dieser Stelle nochmals herzlich liebe Laura und freuen uns auf die weitere professionelle Zusammenarbeit mit dir.

 

Prof. Efe auf dem 36. Nürnberger Arthroskopiekurs und Gelenksymposium

Vom 1. bis 4. Dezember 2021 findet in der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität in Nürnberg der 36. Nürnberger Arthroskopiekurs mit Gelenksymposium statt. Dass dieser Kurs zu den führenden Arthroskopiekursen in Deutschland gehört, ist insbesondere den hochkarätigen Referentinnen und Referenten zu verdanken.

Auch unser Kollege Prof. Efe wird ebenfalls vor Ort vertreten sein und im Fachbereich der Knie Ligamente unter dem Thema „Rekonstruktion des vorderen Kreuzbandes – meine Technik im Video“ seine eigene OP-Technik im Rahmen des Symposiums vorstellen.

Prof. Efe zählt auf der Plattform „Expertscape“ zu den besten Knieexperten

Die Online-Plattform „Expertscape“ (mehr unter www.expertscape.com) versucht für Patienten, ärztliche Kollegen und Mitarbeiter des Gesundheitswesens eine weltweite Übersicht über die medizinische Expertise einzelner Ärzte abzubilden.

Es freut uns sehr, dass Prof. Efe mit seiner fachlichen Expertise zu den Top 0,96% der besten Knieexperten von insgesamt 100.414 veröffentlichten Autoren weltweit im Zeitraum von 2011 bis 2021 zählt (https://expertscape.com/au/knee/Efe%2C+T).

 

Prof. Efe auf dem Sommersymposium in Frankfurt am Main mit Vorsitz, eigenen Vortragsreihen und Vorstellung der eigenen OP-Technik

Vom 2. bis 4. September 2021 findet in Frankfurt am Main das Sommersymposium unter der wissenschaftlichen Leitung der Goethe-Universität Frankfurt und dem Sporthologicum® Frankfurt statt. Unter dem Titel der diesjährigen Veranstaltung „Aus dem Spitzensport in den Alltag – Muskuloskelettale Verletzungen der unteren Extremität“ wird von erfahrenen Ärzten, Physiotherapeuten, Sportwissenschaftlern sowie Rehatrainern zu den Schwerpunktthemen Muskel-Sehnen- und Kreuzbandverletzungen referiert.

Unser Kollege Prof. Efe wird auf dem Sommersymposium sowohl den Vorsitz der Session I mit dem Themenblock „VKB – was ist neu und wichtig?“ übernehmen, als auch Vorträge zu den Themen „Akute und chronische VKB-Insuffizienz – wo ist der Unterschied, was muss ich in der Diagnostik beachten?“ und "Revisionsstrategien bei VKB-Insuffizienz – was ist wichtig?“ halten. Zudem stellt Prof. Efe seine eigene OP-Technik zur anterolateralen Kapselbandrekonstruktion vor.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter www.sommersymposium.com.

 

Prof. Efe unterstützt das wissenschaftliche Programm des 38. AGA Kongress in Hamburg

Prof. Efe unterstützt das wissenschaftliche Programm des 38. AGA Kongress im September 2021 in Hamburg mit seiner Expertise und hat den Vorsitz in der Sitzung: "Biomechanik der Bandchirurgie am Kniegelenk".

Das orthopaedicum Lich & Giessen wurde erneut mit dem FOCUS-Empfehlungssiegel ausgezeichnet

Seit 2017 empfiehlt das renommierte Magazin „FOCUS GESUNDHEIT“ niedergelassene Fachärzte, die in ihren Landkreisen in Ausbildung, Erfahrung und Renommee führend sind.

Auch in 2021 hat die Focus-Ärzteliste im Landkreis Giessen das orthopaedicum Lich & Giessen erneut im Bereich Orthopädie und Unfallchirurgie ausgezeichnet. Zudem wurden wir in diesem Jahr zusätzlich als TOP Mediziner in der Region im Bereich der Sportmedizin ausgezeichnet und zählen damit zu einem kleinen Kreis von Experten im Fachbereich der Sportorthopädie.

Grundlage der Erhebung sind Interviews mit ärztlichen Fachkollegen, Empfehlungen von Patienten und wissenschaftliche Publikationen. Natürlich spielt bei der Qualifizierung aber auch die Erfahrung, also Zahl der spezifischen Behandlungen eine Rolle.

Prof. Efe auf dem QKG Knorpelakademie Spezial-Workshop 2021

Prof. Efe hält auf dem diesjährigen QKG Knorpelakademie Spezial-Workshop vom 11.06. - 12.06.2021 in Essen einen Vortrag über die „Konservativ-medikamentöse Therapie der Knorpelbehandlung“.

Prof. Dr. Efe hält Webinar zum Thema "Wissenschaftliche Evidenz der konservativen und medikamentösen Knorpeltherapie"

Am Samstag, den 20.02.2021 hält Prof. Dr. Efe innerhalb eines Webinars im Kompaktkurs der Deutschen Knorpelakademie (QKG) einen Vortrag mit dem Thema "Wissenschaftliche Evidenz der konservativen und medikamentösen Knorpeltherapie".

Anatomie- und Arthroskopiekurs 2021 für Medizinstudenten der Philipps-Universität Marburg

Am 29. und 30. Januar 2021 findet wieder unser Anatomie- und Arthroskopiekurs für Medizinstudenten der Philipps-Universität Marburg statt. Mit der jährlich stattfindenden Lehrveranstaltung trägt das orthopaedicum Lich & Giessen einen wesentlichen Teil zur Aus- und Weiterbildung angehender Mediziner bei. Wir freuen uns bereits jetzt auf den Kurs im Januar.

Auf Grund der aktuellen Lage liegt ein speziell ausgearbeitetes Hygienekonzept vor, welches auch seitens der Philipps-Universität Marburg zertifiziert wurde.

Prof. Efe auf dem BVASK-Kongress 2021

Prof. Efe hält am 29.01.2021 auf dem BVASK-Kongress: Arthroskopie und Gelenkchirurgie 2021 einen Vortrag über die Behandlungsmöglichkeiten von Kreuzbandverletzungen.

Prof. Efe beim Live TV-Event Nürnberg Arthro@Home

Prof. Efe nimmt am 05.12.2020 an dem Live TV-Event Nürnberg Arthro@Home teil und wird über Revisionsmöglichkeiten nach fehlgeschlagener Kreuzbandoperation referieren.

Publikation neuer wissenschaftlicher Studien

Prof. Efe und PD Schüttler haben mit ihrer Forschungsgruppe folgende neuen wissenschaftlichen Studien publiziert:

"Knorpelregeneration mittels zellfreier Kollagen Typ 1 Matrix – Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft (Teil 1 – Klinische Aspekte)"

"Excellent midterm survival and functional outcomes of a fully hydroxyapatite-coated cementless stem: first results of a prospective multicenter study"

Das orthopaedicum Lich & Giessen wurde erneut mit dem FOCUS-Empfehlungssiegel ausgezeichnet

Seit 2017 empfiehlt das renommierte Magazin „FOCUS GESUNDHEIT“ niedergelassene Fachärzte, die in ihren Landkreisen in Ausbildung, Erfahrung und Renommee führend sind.

Auch in diesem Jahr hat die Focus-Ärzteliste im Landkreis Giessen das orthopaedicum Lich & Giessen erneut im Bereich Orthopädie und Unfallchirurgie ausgezeichnet. Grundlage der Erhebung sind Interviews mit ärztlichen Fachkollegen, Empfehlungen von Patienten und wissenschaftliche Publikationen. Natürlich spielt bei der Qualifizierung aber auch die Erfahrung, also Zahl der spezifischen Behandlungen eine Rolle.

Arthroskopiekurs für Medizinstudenten der Philipps Universität Marburg

Tolle Eindrücke von unserem Arthroskopiekurs für Medizinstudenten der Philipps Universität Marburg. Das orthopaedicum Lich & Giessen trägt einen wesentlichen Teil zu der Ausbildung der angehenden Ärzte bei. Der Kurs war ein voller Erfolg.


Vortrag von Prof. Dr. Turgay Efe am 26. und 27.09.2020 in Köln

Prof. Dr. Turgay Efe hält am 26. und 27.09.2020 einen Vortrag über Meniskusschäden und operiert eine Meniskusläsion in Köln vor.

Prof. Dr. Turgay Efe beim Knee Speciality Day am 04./05. Juni 2020 in London

Am 4. und 5. Juni 2020 findet im Expert Connect Center Watford in London der Knee Speciality Day unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Efe, Dr. Jan Vonhoegen und Dr. Albrecht Heitner statt. Neben der wissenschaftlichen Leitung wird Prof. Dr. Efe in den zwei Tagen auch über die Themen Wurzelrefixation und Rampenläsion sowie die VKB-Versorgung referieren.

Die Veranstaltung soll unter Begleitung von renommierten und erfahrenen ärztlichen Kollegen in  einem abwechslungsreichen Konzept aus Vorträgen über die neusten Entwicklungen der Kreuzband- und Meniskuschirurgie, Falldarstellungen und interaktiver Diskussion eine Übersicht über die Handlungsoptionen in der Revisionschirurgie geben. Anschließend haben die Teilnehmer sofort die Möglichkeit, das theoretisch erworbene Wissen in die Praxis umzusetzen und am Präparat in der einmaligen Umgebung des Trainingscenters die verschiedenen Prozeduren zu trainieren.

Vortrag von Prof. Dr. Turgay Efe am 24.04.2020 in Berlin

Prof. Dr. Turgay Efe hält am 24.04.2020 in Berlin einen Vortrag über die Behandlung von Knorpelschäden am Kniegelenk.

Vortrag von Prof. Dr. Turgay Efe am 08.05.2020 in Duisburg

Prof. Dr. Turgay Efe hält am 08.05.2020 einen Vortrag über die Therapiemöglichkeiten bei Meniskusschäden in Duisburg.

Dr. Carsten Hauk - Teilnahme an der 38. Unfallmedizinischen Tagung der DGUV in Baden-Baden

Herr Dr. Hauk hat an der 38. Unfallmedizinischen Tagung des Landesverbandes Südwest der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung e.V. (DGUV) am 22. und 23. November 2019 im Kurhaus in Baden-Baden teilgenommen.

Die Unfallmedizinische Tagung ist ein Forum und bildet einen Treffpunkt für alle am berufsgenossenschaftlichen Heilverfahren Beteiligten zum Austausch neuer Erkenntnisse auf dem Gebiet der Unfallchirurgie und Orthopädie, um somit Patienten in der Praxis den bestmöglichen Rehabilitationserfolg zu ermöglichen.

SAVE THE DATES - KOMMENDE KONGRESSE

+ Neujahrssymposium 6. orthopaedicum Gelenkabend im Februar 2020
+ 6. orthopaedicum Lich Modul Sportorthopädie von der Deutschen Kniegesellschaft vom 19. - 20.06.2020, Vorträge am 19.06.2020, Präparateworkshop am 20.06.2020

Das orthopaedicum Lich & Giessen freut sich auf die Organisation und Ausrichtung der anstehenden Kongresse.

Dr. Carsten Hauk - Teilnahme am 16. Symposium Hochleistungssport in Berlin

Herr Dr. Hauk hat am 18. November 2019 am 16. Symposium Hochleistungssport in Berlin teilgenommen. Das jährlich von Vertretern des ukb (BG Klinikum Unfallkrankenhaus Berlin) und der VBG (Verwaltungs-Berufsgenossenschaft) ausgetragene Symposium stand dieses Jahr unter dem Motto “Sport braucht gute Partner” und fand im Olympiastadion statt. Dort treffen sich jedes Jahr Mediziner, Vereinsverantwortliche und Vertreter der VBG zum Erfahrungsaustausch und zur Diskussion.

Vortrag über operative Verfahren zur Stabilisierung der Kniescheibe

Prof. Efe hält am 13.03.2020 in Nürnberg einen Vortrag über operative Verfahren zur Stabilisierung der Kniescheibe.

35. Nürnberger Arthroskopiekurs und Gelenksymposium

Prof. Efe hält auf dem 35. Nürnberger Arthroskopiekurs und Gelenksymposium am 06.12.2019 einen Vortrag über Vordere Kreuzbandverletzungen.

Kongress MuskuloSkelettal am 29.11.2019 in Frankfurt

Prof. Efe hält auf dem Kongress MuskuloSkelettal am 29.11.2019 in Frankfurt einen Vortrag über die konservative Therapie von Kniegelenksverletzungen.

Das orthopaedicum Lich & Giessen ist Classic Partner der JobStairs GIESSEN 46ers in der Saison 2019/2020

Auch in der kommenden Saison 2019/2020 unterstützt das orthopaedicum Lich & Giessen das Team der regionalen Basketballmannschaft JobStairs GIESSEN 46ers als Classic Partner. Wir freuen uns auf eine spannende Saison und wünschen der Mannschaft viel Erfolg.

PD Dr. med. Karl-Friedrich Schüttler neu im Team

PD Dr. med. Karl-Friedrich Schüttler ist seit dem 01.04.2019 ein Teil unseres Praxisteams. Er deckt den gesamten Bereich der Orthopädie und Unfallchirurgie ab. Der Schwerpunkt seiner universitären Forschung liegt auf der Regeneration von Knorpel- und Meniskusschäden.

PD Dr. Schüttler ist Mitglied der AGA - Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie, des Forschungskomitees der AGA und Mitglied der Deutschen Kniegesellschaft.

Vortrag auf dem 6. Spätsommersymposium in Frankfurt am Main

Prof. Efe hält am 30.08.2019 auf dem 6. Spätsommersymposium in Frankfurt am Main einen Vortrag über die Anwendungsmöglichkeiten der körpereigenen Bluttherapie.

Prof. Efe und PD Schüttler auf dem 36. AGA Kongress

Prof. Efe und PD Schüttler präsentieren auf dem 36. AGA Kongress ihre Langzeitergebnisse bei der Behandlung von Knorpelschäden am Kniegelenk mit einem zellfreien Kollagenimplantat.

Prof. Efe auf dem 3. Kniekurs Charite Berlin

Prof. Efe ist Referent auf dem 3. Kniekurs Charite Berlin im September 2019.

Prof. Efe als Referent auf dem Deutschen Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie

Prof. Efe ist Referent auf dem Deutschen Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie in Berlin im Oktober 2019. Er referiert über die Behandlungsmöglichkeiten bei Kniescheibeninstabilitäten.

Prof. Efe referiert auf dem 8. Jahreskongress der Deutschen Kniegesellschaft

Prof. Efe referiert auf dem 8. Jahreskongress der Deutschen Kniegesellschaft im November 2019 in Hamburg über die Behandlungsmöglichkeiten bei Meniskusschäden.

Prof. Efe auf dem 35. Nürnberger Arthroskopiekurs und Gelenksymposium

Prof. Efe referiert auf dem 35. Nürnberger Arthroskopiekurs und Gelenksymposium im Dezember 2019 über die Bahndlungsmöglichkeit der Keuzbandnaht.

FC Gießen Saisonstart

Wir freuen uns, dieses Jahr die komplette sportmedizinische Untersuchung der Mannschaft des FC Gießen durchgeführt zu haben. Pünktlich zum Saison-Start am 27.07.2019 haben wir die Voruntersuchung zur Freigabe für die Regionalliga Südwest abgeschlossen. Die gemeinschaftliche Zusammenarbeit beruht auf dem Vertrauen des Teams in unser Knowhow und unsere jahrelange sportmedizinisch-orthopädische Expertise und Erfahrung.

Wir freuen uns auf die neue Saison und wünschen dem FC Gießen viel Erfolg!

Dr. Hauk & Prof. Dr. Efe wurden mit dem Focus-Empfehlungssiegel ausgezeichnet

Seit 2017 empfiehlt das renommierte Magazin „FOCUS GESUNDHEIT“ niedergelassene Fachärzte, die in ihren Landkreisen in Ausbildung, Erfahrung und Renommee führend sind.

In diesem Jahr hat die Focus-Ärzteliste im Landkreis Giessen Herrn Dr. Hauk im Bereich Unfallchirurgie und Orthopädie und Prof. Dr. Efe in den Bereichen Unfallchirurgie und Orthopädie sowie Sportmedizin ausgezeichnet. Grundlage der Erhebung sind Interviews mit ärztlichen Fachkollegen, Empfehlungen von Patienten und wissenschaftliche Publikationen. Natürlich spielt bei der Qualifizierung aber auch die Erfahrung, also Zahl der spezifischen Behandlungen eine Rolle.

Die Aufnahme in die Focus-Ärzteliste zeigt, dass das orthopaedicum Lich & Giessen Medizin auf hohem Niveau anbietet.

Internationaler Knorpelkongress in Brasilien

Prof. Efe hält im Februar 2019 in Sao Paolo/Brasilien auf dem Internationalen Knorpelkongress einen Vortrag über die Behandlungsmöglichkeiten von Knorpelschäden am Kniegelenk.

Größter Orthopädiekongress der Welt in Las Vegas

Prof. Efe präsentiert im März 2019 in Las Vegas/USA auf dem größten Orthopädiekongress der Welt einen Posterbeitrag über die Behandlungsmöglichkeiten von Kniescheibenverrenkungen.

Kniekongress in Tübingen

Prof. Efe hält im Februar 2019 auf dem Kniekongress in Tübingen einen Vortrag über Meniskuschirurgie.

Kongress in Bamberg

Prof. Efe hält im Mai 2019 auf dem Kongress in Bamberg einen Vortrag über Beinachsenfehlstellungen.

Norddeutscher Orthopädenkongress

Prof. Efe hält im Mai 2019 auf dem Norddeutschen Orthopädenkongress einen Übersichtsvortrag über die zellfreie Knorpeltherapie.

5. Sportmodul der Deutschen Kniegesellschaft

Das orthopaedicum Lich, Giessen & Marburg veranstaltet das 5. Sportmodul der Deutschen
Kniegesellschaft vom 07. - 08.06.2019 in Marburg.

Kongress in Essen

Prof. Efe hält im Juni 2019 auf dem Kongress in Essen einen Vortrag über die Medikamentöse Therapie der Kniegelenksarthrose.

4. Marburger Modul Sporttherapie im September 2018

Am 21. und 22. September findet in Marburg der DKG Kurs "4. Marburger Modul Sporttherapie" statt. Wir konnten hierzu wieder hervorragende Referenten gewinnen. Der besondere Fokus des diesjährigen Kongresses liegt auf den neusten operativen Techniken, welche umfassend vorgestellt und diskutiert werden. Updates zu den Grundlagen werden die Sessions eröffnen und in den Videosessions werden namhafte Referenten ihre Operationstechniken ausführlich erläutern. Ergänzt werden die Vorträge und praktischen Tipps von Freitag durch den Humanpräparatekurs am Samstag, wo Sie das Gelernte direkt anwenden können. Weitere Infos finden Sie  hier.

TIRM-Kongress Dezember 2018

Prof. Efe hält auf dem TIRM-Kongress Dezember 2018 in Regensburg einen Vortrag über Kreuzbandchirurgie.

Jahreskongress der AGA September 2018

Prof. Efe hält auf dem Jahreskongress der AGA September 2018 in Lienz einen Vortrag über Knorpeltherapie am Kniegelenk.

Orthomedicum Kongress in Grassau/Chiemsee im September 2018

Prof. Efe hält auf dem Orthomedicum Kongress in Grassau/Chiemsee im September 2018 einen Vortrag über die Therapie von Grad 2 Meniskusverletzungen.

Vortrag über die Therapie der hinteren Kreuzbandverletzungen

Prof. Efe hält auf dem Spätsommersymposium in Frankfurt August 2018 einen Vortrag über die Therapie der hinteren Kreuzbandverletzungen.

Vorsitz in der Sitzung "Wissenschaftszirkel"

Prof. Efe hat den Vorsitz in der Sitzung "Wissenschaftszirkel" auf dem Jahreskongress der AGA September 2018 in Lienz.

Jahreskongress der Deutschen Kniegesellschaft November 2018

Prof. Efe hält auf dem Jahreskongress der Deutschen Kniegesellschaft November 2018 in München einen Vortrag über Meniskuschirurgie.

Nürnberger Arthroskopiekurs Dezember 2018

Prof. Efe hält auf dem Nürnberger Arthroskopiekurs Dezember 2018 einen Vortrag über die Therapie der medialen Seitenbadrupturen am Kniegelenk.

Vortrag über die Anwendungsmöglichkeiten der körpereignen Bluttherapie

Prof. Efe hält auf dem Spätsommersymposium in Frankfurt August 2018 einen Vortrag über die Anwendungsmöglichkeiten der körpereignen Bluttherapie.

Spätsommersymposium in Frankfurt August 2018

Prof. Efe hat auf dem Spätsommersymposium in Frankfurt August 2018 den Vorsitz in der Session "Akute komplexe Bandverletzungen".

FOCUS-GESUNDHEIT empfiehlt Dr. Carsten Hauk im Landkreis Gießen als Orthopäde / Unfallchirurg

Dr. Carsten Hauk wird von der Redaktion von FOCUS-GESUNDHEIT auf Basis einer unabhängigen Erhebung als Arzt empfohlen. In die Recherche gingen unter anderem die Empfehlung von anderen Medizinern, die Ausbildung, Berufserfahrung, das Engagement in Fachgesellschaften und die Vortragstätigkeit von Dr. Hauk, sowie die Ausstattung, allgemeine Patientenzufriedenheit und der Patientenservice der Praxis ein.

Save the Dates - Kommende Kongresse

  • 5. orthopaedicum Gelenkabend, Thema: Update Schulter und Ellenbogengelenk am 17.10.2018
  • Modul Sportorthopädie von der Deutschen Kniegesellschaft vom 21. - 22.09.2018, Vorträge am 21.09.2018, Präparateworkshop am 22.09.2018

 

Das orthopaedicum Lich freut sich auf die Organisation und Ausrichtung der anstehenden Kongresse.

Arthroskopiekurs Knie Advanced - Präparate Workshop in London

Prof. Dr. Efe als Wissenschaftlicher Leiter beim Arthroskopiekurs Knie Advanced Präparate Workshop in London am 24. und 25. Mai 2018

Wenn die Schulter schmerzt - Dr. Carsten Hauk informiert 100 Zuhörer über Therapien und Behandlungsmethoden

Die Gießener Allgemeine Zeitung widmete uns in der Ausgabe von Donnerstag, dem 1. Februar 2018, eine schöne Zusammenfassung von Dr. Carsten Hauks kostenlosem Vortrag mit dem Thema "Die schmerzfreie Schulter - neueste Therapien und Behandlungsmethoden", den er am 30. Januar in der Cafeteria des St. Josefs Krankenhaus Balserische Stiftung in Gießen hielt. Den Artikel finden Sie direkt unterhalb des Textes.

"KONGRESS DEUTSCHE GESELLSCHAFT FÜR CHIRURGIE" AM 20.04.18 IN BERLIN

Beim nächstjährigen "Kongress deutsche Gesellschaft für Chirurgie" am 20.04.18 in Berlin hält Prof. Dr. Efe einen Vortrag zum Thema "Diagnostik und Therapie der vorderen Kreuzbandruptur".

Alwin Jäger DKG-Posterpreis

Anlässlich des 6. Jahreskongress der Deutschen Kniegesellschaft im November 2017 in Köln erhielt Prof. Dr. Turgay Efe als Co-Autor den 1. Posterpreis für das Poster "Dosage of local Vancomycin with respect to staphylococcus epidermidis contamination of ACL-transplants; a porcine tendon model".

Bonner Orthopädie- und Unfalltage 2018

Prof. Dr. Efe hält einen Vortrag auf den Bonner Orthopädie- und Unfalltagen am 8. und 9. Juni 2018 . Folgendes Thema wird in seinem Vortrag behandelt: "Meniskusschäden - Unterschiede in Breiten- und Profisport".

8. Tübinger Arthroskopie Symposium im Februar 2018

Prof. Dr. Efe ist zu Gast beim 8. Tübinger Arthroskopie Symposium am 16.2.2018. Er hält einen Fachvortrag mit dem Titel "Menikusläsionen - Wie erhalten, wann und wieviel resezieren?".

4. Gießener orthopaedicum Gelenkabend im November 2017

Bei unserem Gießener orthopaedicum Gelenkabend stellen wir aktuelle Trends und Neuerungen zu jeweils einem Schwerpunktthema vor. Gleichzeitig geht es um die Auffrischung des Wissens unter sportorthopädischen Aspekten.

Nach den erfolgreichen Veranstaltungen in den vergangenen Jahren und der damit verbundenen hohen Teilnehmerzahl werden wir uns zum 4. Gießener orthopaedicum Gelenkabend am 01.11.2017 im Restaurant Heyligenstaedt in Gießen treffen. Das Thema an diesem Abend lautet „Gonarthrose“.

Bei dieser Gelegenheit führen wir den begonnenen Themenblock rund um „Das Kniegelenk“ fort und widmen uns den aktuellen operativen Therapiekonzepten bei Kniegelenksarthrose. In diesem Zusammenhang möchten wir Ihnen zunächst einen Überblick über die gelenkerhaltenden Operationsverfahren geben. Danach werden wir Ihnen den aktuellsten Stand der Primärendoprothetik präsentieren. Den Abschluss dieses Abends wird die „Revisionsendoprothetik“ bilden. 

Sie erwartet ein umfassendes Programm mit ausgewählten Experten, die über aktuelle orthopädische Herausforderungen aus Ihrem Spezialgebiet referieren. Ziel ist es, aktuelle Konzepte zur Behandlung zu präsentieren, die Sie in Ihrer täglichen Behandlung nutzen können.

Download Flyer zum 4. Gießener orthopaedicum Gelenkabend: Gonarthrose - Operative Möglichkeiten der Kniegelenksarthrose

Modul Sportorthopädie am 17. & 18.11.2017 für die Zertifizierung zum Kniechirurgen der DKG

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen! Es freut uns sehr, dass wir Ihnen das Modul Sportorthopädie am 17. & 18.11.2017 für die Zertifizierung zum Kniechirurgen der DKG anbieten können.

Wir haben dazu hervorragende Referenten gewinnen können, die Ihnen die Sportorthopädie in all ihren Facetten näher bringen werden. Als neues Format haben wir die „Flash 5“ aufgenommen. In diesem Format wird Ihnen ein Referent in 5 Minuten ganz kompakt seinen persönlichen Ausblick in die Zukunft der Sportorthopädie präsentieren.

Ergänzt werden die Vorträge und praktischen Tipps von Freitag durch den Humanpräparatekurs am Samstag, wo Sie das Gelernte direkt anwenden können.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie an diesem von der Deutschen Kniegesellschaft zertifizierten Modul teilnehmen. Sowohl für Diskussionen als auch für den persönlichen Austausch wird ausreichend Zeit vorhanden sein.

Weitere Informationen erhalten Sie in dem Flyer anbei.

Download Flyer Modul Sportorthopädie

DAS TEAM VOM ORTHOPAEDICUM LICH, GIESSEN & MARBURG BEIM 19. RUN 'N' ROLL FOR HELP

Am vergangenen Wochenende, am 20. August 2017, wurde in Giessen zum 19ten mal der "Run 'n' Roll for Help" veranstaltet. Auch dieses mal hat es sich das Team vom orthopaedicum Lich, Giessen & Marburg nicht nehmen lassen bei dem Giessener Stadtlauf teilzunehmen. Der Lauf war ein voller Erfolg für alle - das Team, die Zuschauer und die gute Sache. Auch der 19. Run 'n' Roll fand wieder zugunsten der AIDS-Hilfe Gießen e.V. und Lebenshilfe Gießen e.V. statt. Vielleicht sehen wir euch ja im nächsten Jahr - wir freuen uns schon sehr darauf.

Wir begrüßen unsere neue Kollegin Frau Hußmann

Wir freuen uns, unsere neue Kollegin Frau Inga Hußmann bei uns im orthopaedicum begrüßen zu dürfen. Frau Hußmann ist Spezialistin für konservative Orthopädie. Zu ihren Aufgabenbereichen zählen die Orthopädie & Unfallchirurgie, die manuelle Medizin / Chirotherapie sowie die Notfallmedizin. Weitere Informationen zu Frau Hußmann finden Sie hier.

Wir wünschen ihr viel Spaß und Erfolg in unserer Praxis.

33. Nürnberger Arthroskopiekurs und Gelenksymposium 2017

Vom 06.12 - 09.12.17 findet der 33. Nürnberger Arthroskopiekurs und Gelenksymposium statt. Prof. Dr. Efe hält den Vorsitz bei dem Thema "Fehlschläge und Revisionen-der nächste Schritt". Zusätzlich hält er einen Vortrag zu dem Thema "Indikation für MPFL-Rekonstruktion".

6. Jahreskongress der Deutschen Kniegesellschaft im November 2017 in Köln

Beim diesjährigen 6. Jahreskongress der Deutschen Kniegesellschaft vom 24 - 26. November 2017 in Köln hält Prof. Dr. Efe einen Vortrag zum Thema "Dosage of local Vancomycin with respect to staphylococcus epidermidis contamination of ACL-transplants; a porcine tendon model".

34. AGA Kongress in München

Prof. Dr. Efe hält dieses Jahr diverse Vorträge auf dem 34. AGA Kongress in München vom 07. - 09.09.17. Folgende Themen werden in den Vorträgen behandelt:

  • Wissenschaftsforum: Influence of Vancomycin on the biomechanical properties of porcine tendons
  • Primäre Patella-Luxation: Evidence based pro chirurgische Behandlung
  • Entscheidende Faktoren für eine erfolgreiche Rekonstruktion des vorderen Kreuzbandes

Vortrag beim Chirurgen Treffen in Eschborn am 21.06.2017

Beim diesjährigen Hessischen Chirurgen Treffen in Eschborn am 21.06.2017 hält Prof. Dr. Efe einen Vortrag mit dem Thema: "Knorpelschäden: Aktuelle Therapiekonzepte und Ausblick".

Knorpelregister-Teilnehmerurkunde 2017

Das Orthopädicum Lich nimmt am Knorpelregister der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU) teil. Die Urkunde können Sie hier einsehen.

Prof. Dr. Turgay Efe als Gast beim Thementag "Unikompartimentelle Gonarthrose" in Heidelberg

Beim diesjährigen Thementag "Unikompartimentelle Gonarthrose" am 18.3.2017 in Heidelberg hält Prof. Dr. Turgay Efe einen Vortrag. Informationen zu den Programmpunkten finden sie hier.

Arthroskopiekurs Knie IN BERLIN - PROF. DR. TURGAY EFE führt als Referent durch diese Veranstaltung

Am 10. und 11. März wird Prof. Dr. Turgay Efe im Institut für Anatomie der Berliner Charité diverse Vorträge halten, u.a. zum Thema "Strategien der Revisionschirurgie des vorderen Kreuzbandes –  Transplantat-, Fixationswahl und OP-Techniken". Weitere Informationen und Vorträge finden Sie hier.

Prof. Dr. Turgay Efe als Referent und Instruktor auf dem 3. Kniekurs in Berlin

Im März 2017 findet in der Berliner Charité der 3. Kniekurs statt. Herr Prof. Dr. Turgay Efe wird als Referent und Instruktor durch dieses Event mit dem Schwerpunkt "Das Kniegelenk – Konflikt zwischen konservativer & operativer Therapie" führen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Prof. Dr. Turgay Efe als Referent und Instruktor auf dem Kniekurs in London

Zum Thema "Knieendoprothetik" treffen sich im März 2017 Spezialisten der Orthopädie aus aller Welt in London. Herr Prof. Dr. Turgay Efe wird als Referent und Instruktor einen Fachvortrag auf diesem Kniekurs halten.

Vortrag auf dem ISAKOS 2017 in Shanghai über Patellastabilisierungsverfahren

Herr Prof. Dr. Turgay Efe wird 2017 einen Vortrag über Patellastabilisierungsverfahren auf dem 11. ISAKOS Kongress in Shanghai halten. Dieser Kongress bietet eine einzigartige Gelegenheit für die Teilnehmer, die neuesten Fortschritte in der Arthroskopie, Knie-Chirurgie und Sportmedizin zu teilen, diskutieren und lernen.

3. Gießener orthopaedicum Gelenkabend

Am 30. 11. 2016 fand im Gießener Tandreas Hotel & Restaurant der 3. Gießener orthopaedicum Gelenkabend statt. Diese, von der der Ladesärztekammer zertifizierte Veranstaltung, befasste sich mit dem Thema "Was tun, wenn der Fuß schmerzt? - Konservative und operative Behandlungsstrategien". Organisiert wurden die vier Fachvorträge gemeinschaftlich vom orthopaedicum und dem Universitätsklinikum Gießen und Marburg. Die federführenden Organisatoren Prof. Dr. Turgay Efe und PD Dr. Christian Peterlein brachten rund 80 Ärzte und Physiotherapeuten zusammen um den kostlosen Info-Abend zu einem vollen Erfolg zu machen. Hier können Sie die Einladung und den Zeitungsartikel herunterladen.

Live-Demo und Vortrag beim Arthroskopiekurs in Garmisch-Patenkirchen

Am 17. bis 18. Februar 2017 findet der multimediale Arthroskopiekurs in Garmisch-Partenkirchen statt. Der Kurs wird die Schwerpunkte Knie und Schulter vertiefen und richtet sich an Anfänger der Arthroskopie und erfahrene Arthroskopeure zugleich. Prof. Dr. Turgay Efe aus dem orthopaedicum Lich und Giessen wird dabei am Freitag, den 17. 02. 2017, eine Live-Demo zum Thema "Meniskusnahttechniken - all-inside" präsentieren. Desweiteren wird Dr. Efe auf dem Arthroskopiekurs auch einen Vortrag zum Thema "VKB-Rekonstruktion - Transplantatwahl/-präparation" halten. Weitere Information gibt es unter Arthroskopiekurs.

Prof. Dr. Turgay Efe bei der Frühjahrstagung der VSOU e.V. in Baden-Baden

Im April 2017 findet die Frühjahrstagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen e.V. in Baden-Baden statt und Prof. Dr. Turgay Efe wird dort einen Vortrag über den "Aktuellen Stand der Knorpeltherapie in Deutschland" halten. Mehr Infos dazu gibt es auf der Webseite des VSOU e.V. 

Prof. Dr. Efe bei der 198. Tagung der Vereinigung Norddeutscher Chirurgen

Im November diesen Jahren wird in Hamburg die 198. Tagung der Vereinigung Norddeutscher Chirurgen stattfinden. Auf diesen renommierten Event wird Prof. Dr. Turgay Efe einen Vortrag über "Zellfreie Knorpeltherapie am Kniegelenk" halten. Weitere Informationen befinden sich unter NDCH Wintertagung

Prof. Dr. Efe in Oberwiesental 2017

Prof. Dr. Turgay Efe ist erneut unterwegs. Im Rahmen des Arthroskopiekurs in Oberwiesenthal 2017 wird er einen Fachvortrag halten. Dies ist eines der größten Kurse und hat 2017 das Thema: 
Wann muss, wann kann, wann sollte man nicht eine vordere Kreuzbandverletzung operativ versorgen?

Das Team vom orthopaedicum Lich & Giessen beim 18. Run 'n' Roll for Help

Am vergangenen Wochenende, am 21. August 2016, wurde in Giessen zum 18ten mal der "Run 'n' Roll for Help" veranstaltet. Dieses mal hat es sich das Team vom orthopaedicum Lich & Giessen nicht nehmen lassen bei dem Giessener Stadtlauf teilzunehmen. Der Lauf war ein voller Erfolg für alle - das Team, die Zuschauer und die gute Sache. Auch der 18. Run 'n' Roll fand wieder zugunsten der AIDS-Hilfe Gießen e.V. und Lebenshilfe Gießen e.V. statt. Vielleicht sehen wir euch ja im nächsten Jahr - wir freuen uns schon sehr darauf.


Prof. Dr. Efe auf dem AAOS in San Diego, USA

Die von Prof. Dr. Efe entwickelte OP-Technik der Sehnenpräparation bei der VKB-Rekontruktion wurde als Videopräsentation beim größten Orthopädenkongress der Welt beim AAOS in San Diego 2017 angenommen. Das Video zur OP-Technik sehen Sie hier.

 

Prof. Dr. Efe auf dem 33. AGA Kongress

Im Rahmen des Ideenworkshops "Von der Praxis für die Praxis" auf dem 33. AGA Kongress in Basel wird Prof. Dr. Efe am 15. September 2016 aufgrund der von ihm selbst entwickelten "OP-Technik für den individualisierten VKB-Ersatz mittels autologen Hamstring-Sehnen" zwei Vorträge halten. Dabei wird er über die Themen „Intraoperative biologische Augmentation an Ligamenten des Kniegelenkes“ und „Tunnel-Enlargements nach MPFL Plastik“ referieren. Ausführliche Informationen zum Kongress finden Sie auf der AGA Webseite.

Prof. Dr. Efe zum Vortrag in Hamburg

Prof. Dr. Turgay Efe wird beim 5. Jahreskongress der Deutschen Kniegesellschaft vom 18.11 - 19.11.2016 in Hamburg über das Thema „Therapie der Kniescheibenverrenkungen“ referieren.

Offizieller Partner der Gießen 46ers

Auch im Jahr 2016/2017 ist das orthopaedicum Lich und Giessen mit seinem orthopädischen und sportmedizinischen Fachwissen wieder der offizielle Partner der Basketballmannschaft Giessen 46ers.

Neue Mannschaftsärzte des SC Teutonia Watzenborn-Steinbergs

Ab der kommenden Saison unterstützen Dr. Günther Moll, Dr. Carsten Hauk und Dr. Björn Müller aus dem orthopaedicum Lich & Giessen die heimische Fußballmannschaft SC Teutonia Watzenborn-Steinberg in der Regionalliga. Der Verein wird orthopädisch und sportmedizinisch von unseren Fachärzten betreut werden.

Prof. Efe neues Mitglied in der Redaktionsleitung bei Internationalen Journals

Prof. Dr. Efe ist am 01.06.2016 in die Redaktionsleitung bei den Internationalen Journals „Archives of Orthopaedic and Trauma Surgery“ und „Knee Surgery, Sports Traumatology, Arthroscopy“ aufgenommen worden.

Erste körpereigene Knorpelzell-Transplantation am Kniegelenk

Prof. Dr. Efe hat am 07.06.2016 die erste körpereigene Knorpelzell-Transplantation am Kniegelenk im Katholischen Krankenhaus Balserische Stiftung in Giessen erfolgreich durchgeführt.

Presse Echo Neueröffnung Privatpraxis für Orthopädie Giessen

Auch die Giessener Allgemeine Zeitung widmete unserer Neueröffnung der Privatpraxis für Orthopädoe in Giessen einen Artikel. Sie können ihn in unserem Download-Bereich oder direkt hier herunterladen.

Professor Efe als Referent im 2. Halbjahr 2016

Prof. Dr. Turgay Efe ist, als Spezialist für Kniechirurgie und Sportverletzungen, bereits seit einigen Jahren als Referent und Instruktor in diesen Bereichen aktiv. Im 2. Halbjahr 2016 nimmt er an folgenden Veranstaltungen Teil:

  • als Referent und Instruktor bei dem renommierten Frankfurter Spätsymposium vom 30. September - 1. Oktober 2016
  • als Referent bei dem 33. AGA Kongress - Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie - vom 15. - 17. September 2016 in Basel
  • als Referent bei dem 5. Jahreskongress der Deutschen Kniegesellschaft vom 18. - 19. November 2016 in Hamburg
  • im Vorsitz der Sitzung "Knie II: Patellainstabilität - komplexe Pathologie, einfache Therapie?" sowie
  • als Referent zum Thema "MPFL Rekonstruktion mit Quadrizepssehne – Indikation und Technik“ beim 32. Nürnberger Athroskopiekurs und Gelenksymposiom, am 2. Dezember 2016
  • als Instruktor „Fortgeschrittenenkurs Kreuzband Rekonstruktion / Seitenbandrekonstruktion“ sowie
  • als Instruktor „Fortgeschrittenenkurs Meniskus und Knorpeltherapie am Kniegelenk“ beim 32. Nürnberger Athroskopiekurs und Gelenksymposiom, am 3. Dezember 2016

Neue Praxiswebseite und neuer Name

Ab sofort sind wir im Internet und in der Öffentlichkeit mit unserem neuen Namen und mit neuer Homepage für Sie erreichbar. Die orthopädische Berufsausübungsgemeinschaft Dres. Moll, Leutheuser, Hauk, Efe und Michel-Leutheuser wird zum orthopaedicum. Seit Anfang 2016 dürfen wir Herrn Dr. Björn Müller als neues Teammitglied im Ärzteteam des orthopaedicums willkommen heißen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Erkunden der neuen Homepage. Lernen Sie unser Konzept und die Behandlungsmöglichkeiten unserer Praxis kennen und informieren Sie sich über die therapeutischen Möglichkeiten in unserem Facharztzentrum für Orthopädie in Lich und Giessen.

Sie interessieren sich für eine Behandlung in unserer Praxis? Dann vereinbaren Sie gleich einen Termin über das Online Formular. Wir merken uns Ihren Terminwunsch vor und melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen.

Ihr Praxisteam des orthopaedicums in Lich und Giessen