News

Vita

Aufgewachsen im Waldecker Land erfolgte die Hochschulausbildung an der Philipps-Universität in Marburg. Nach Promotion und Assistenzarztzeit in der Klinik für Orthopädie und Rheumatologie, Marburg und Rotation in die Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie, Marburg führte PD Dr. Schüttler seine Ausbildung im 2015 neu gegründeten Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie am Universitätsklinikum Marburg fort. Seit 2018 war PD Dr. Schüttler als Oberarzt am Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie mit dem Schwerpunkt “Arthroskopische Chirurgie” tätig.

Der Schwerpunkt seiner universitären Forschung liegt auf der Regeneration von Knorpel- und Meniskusschäden.

PD Dr. Schüttler ist Mitglied der AGA - Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie, des Forschungskomitees der AGA und Mitglied der Deutschen Kniegesellschaft.

fachliche qualifizierungen

  • 2004 - 2010
    Studium der Humanmedizin an der Philipps-Universität Marburg
  • 12.2010
    Staatsexamen / Approbation
  • 06.2011
    Promotion an der Philipps-Universität Marburg, “Einflussfaktoren beim sonographischen Screening der Säuglingshüfte”
  • 01.2011 - 03.2015
    Assistenzarzt in der Klinik für Orthopädie und Rheumatologie, Universitätsklinikum Marburg
  • 11.2012 - 04.2014
    Rotationsassistent in der Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie, Universitätsklinikum Marburg
  • 07.2017
    Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • 03.2015 - 04.2019
    Tätig im Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie; seit 2018 als Oberarzt mit Schwerpunkt “Arthroskopische Chirurgie”
  • Seit April 2019
    Angestellter Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie im orthopaedicum Lich und Giessen, Dr. med. Carsten Hauk und Prof. Dr. med. Turgay Efe

Zusatzweiterbildungen

  • ATLS, Advanced Trauma Life Support
  • Prüfarzt nach AMG/GCP
  • Medizindidaktik, stellver. Lehrbeauftragter, Orthopädie, Universität Marburg
  • Dozent in der Ausbildung Operationstechnischer Assistenten/-innen (OTA)